Nur ein Klick, um deinen Lieblingskünstler zu bewahren

Künstlersozialkasse

Künstlersozialkasse in Not – Unterschreibt die E-Petition

Wie viele andere Künstler auch sind wir in der KSK (Künstlersozialkasse) versichert. Da die Gagen für eine Band wie die Bandbreite gemeinhin bescheiden ausfallen, gibt uns die KSK die Möglichkeit, uns günstig bei ihr zu versichern, so dass wir unserer musikalischen Tätigkeit weiter in Vollzeit nachkommen können.
Seit schwarz-gelb jedoch die Macht in diesem Land übernommen hat, hat man in der KSK versäumt, den Auftraggebern der Künstler auch ihren Arbeitnehmeranteil für die Versicherung zu entlocken. Die Musikindustrie hat beispielsweise die Verpflichtung für die von ihr engagierten Künstler an die KSK Sozialversicherungsabgaben abzuführen.

Wir bitten euch hiermit die nachfolgende E-Petition zu unterzeichnen, um die KSK als Protektorat freischaffender Künstler in diesem Land zu bewahren: E-Petition 43188

Es bedarf insgesamt 50.000 Unterschriften, damit die Petition durchkommt. Bitte unterstützt uns mit eurem Votum!
Weitere Infos findet ihr in einem Artikel der Tageszeitung Neues Deutschland.

Danke für eure Unterstützung!

 

Speak Your Mind

*